Wankdorf City - Ein neues Berner Wirtschaftsviertel

Mit der Genehmigung und Inkraftsetzung des Richtplans für den Entwicklungsschwerpunkt Wankdorf steht der baulichen und verkehrlichen Entwicklung des Areals – welches Teile der Gemeindegebiete Bern, Ostermundigen und Ittigen umfasst - nichts mehr im Wege. Das neue Viertel wird in marktverträglichen Etappen wachsen und in etwa 10-15 Jahren fertig erstellt sein.

Vorgesehen sind gewerbliche Nutzungen mit einer Bruttogeschossfläche von 515‘000 m2 und der Bau von neuen Wohnungen im Umfang von 135‘000 m2 Bruttogeschossfläche. Mit dem Bau des neuen SBB Hauptsitzes auf dem Wankdorf City Areal wird der Entwicklungsschwerpunkt Wankdorf massgeblich aufgewertet. Nebst der SBB haben sich auch die Post und der Totalunternehmer Losinger entschieden ihre unternehmerischen Aktivitäten in Zukunft von hier aus zu gestalten. Die Aussenraumgestaltung soll ganzheitlich ausfallen, das Siegerprojekt sieht das Element des Baums als Identifikationsmerkmal des neuen Quartiers vor.


Dank der optimalen Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel wird ein ambitiöser Modal Split angestrebt. Laut Richtplan sollen im Umfeld des S-Bahnhofes Wankdorf 30 Prozent und im übrigen Gebiet 40 Prozent motorisierter Individualverkehr gelten. Weitere Informationen unter www.wankdorfcity.ch