Der DIALOG Nordquartier

Der DIALOG Nordquartier setzt sich aus verschiedenen im Stadtrat vertretenen politischen Parteien sowie Vereinen, Organisationen und Quartierleisten des Stadtteils Breitenrain-Lorraine zusammen. Jedes Mitglied ist durch einen Delegierten oder eine Delegierte im DIALOG vertreten.

Der DIALOG Nordquartier versteht sich als Plattform, welche die Diskussion und die Mitsprache der Bevölkerung auf Quartierebene ermöglicht und fördert. Er orientiert seine Mitglieder nicht nur über wichtige quartierbezogene Themen, sondern befasst sich auch mit Anregungen und Fragen von Organisationen, Institutionen und der Bevölkerung.

Bei besonders wichtigen Quartieranliegen übernimmt der DIALOG Nordquartier eine vermittelnde Funktion und kann bei Behörden und Privaten vorstellig werden. Im Falle von Mitwirkungsverfahren oder Vernehmlassungen zu planerischen, baulichen, verkehrstechnischen, kulturellen oder sozialen Fragen verfasst der DIALOG Nordquartier entsprechende Stellungnahmen.

Der DIALOG Nordquartier trifft sich regelmässig zu Vereinsversammlungen wobei mindestens eine Versammlung in der ersten Jahreshälfte als ordentliche Hauptversammlung stattfindet. An diesen Sitzungen werden aktuelle Fragen behandelt und Stellungnahmen verabschiedet.